Inhaltsbereich:
Physiotherapie
 

Informationen für freiwillige BesucherInnen

Ehrenamtliche freuen sich, anderen Menschen zu begegnen, Gemeinschaft zu erleben und ihre Fähigkeiten und Zeit sinnvoll zur Verfügung zu stellen. Die Erfahrungen aus dem Ehrenamt ermöglichen auch, sich persönlich weiterzuentwickeln. Das Projekt „Freiwilligen-Netzwerke in der Stadt Salzburg“ richtet sich auch an Menschen, die gerne eine ehrenamtliche Tätigkeit mit viel Selbstbestimmung ausüben möchten. Welche Aufgaben jede/r Freiwillige ausübt, entscheidet er/sie gemeinsam mit den SeniorInnen, die er/sie begleitet.
Das Besondere an diesem Angebot sind die zusätzlichen qualitätsvollen Rahmenbedingungen:

  • Unfall- und Haftpflichtversicherung während der Betreuungszeit
  • Einführung und Begleitung durch die Projektkoordinatorin
  • begleitende Fortbildung (z.B. zu Gesprächsführung oder Sturz- und Verletzungsvorbeugung)

Als ehrenamtliches Mitglied des Freiwilligen-Netzwerkes Salzburg erhalten Sie

  • die Zeitschrift „Diakonie“ und auf Wunsch den E-Mail-Newsletter des Diakoniewerks
  • einen Mitarbeiterausweis des Diakoniewerks Salzburg (Vergünstigungen in diversen Geschäften in der Stadt Salzburg)
  • Einladungen zu ausgewählten Veranstaltungen des Diakoniewerks Salzburg