Inhaltsbereich:
 

Sprachtraining - Schulungen für Freiwillige

Ziel des Sprachtrainings ist es, auf schnellem und einfachem Weg Flüchtlingen Deutschkenntnisse zu vermitteln und Sprachbarrieren abzubauen. Damit die freiwilligen SprachtrainerInnen diese wichtige Aufgabe gut durchführen können, erhalten Sie begleitende Schulungen. Freiwillige HelferInnen von anderen Organisationen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die ersten Freiwilligen haben das Schulungsangebot bereits absolviert, die Lehrmaterialien/Infos finden Sie im Menüpunkt Unterlagen.

Schulungen in der Stadt Salzburg:

Dienstag, 24.10.2017, 18.00 Uhr: Syrien – aktuelle Situation, Hintergründe und Arbeitsmarktchancen
mit Stefan Maier, Leitung Auslandshilfe und Andrea Schmidinger, Leitung Integrationsprojekte der Caritas Salzburg
Ort: Diakoniewerk Salzburg, Guggenbichlerstraße 20, 5026 Salzburg, Besprechungsraum Erdgeschoß 
Anmeldung bis 23.10. unter Tel. 0664 88 24 17 86 oder per E-Mail an maria.hagenauer@diakoniewerk.at


Mittwoch, 15.11.2017, 18.15 Uhr: Ehrenamt und seine Grenzen
mit Mag. Christa Renoldner
Ort: Glockengasse 4c, 5020 Salzburg, Seminarraum 4. Stock
Anmeldung bis 14.11. unter Tel. 0664 88 24 17 86 oder per E-Mail an maria.hagenauer@diakoniewerk.at

Schulungen im Pinzgau:
Mittwoch, 8.11.2017, 18.30 Uhr: Austauschabend mit Dietmar Hufnagl von der Wirtschaftskammer Zell am See
Ort: Sitzungssaal des Rathauses Zell am See, Brucker Bundesstraße 2, 5700 Zell am See
Anmeldung unter Tel. 0664 88 24 17 87 oder per E-Mail an katja.egger@diakoniewerk.at