Inhaltsbereich:
Fotocollage Romasiedlungen in Rumänien
 

Armut verringern - Chancen im Leben verbessern

Armut hat viele Gesichter und wenn sie sichtbar wird, weckt sie oft befremdliche Gefühle in einem selber. Vor allem obdachlose und bettelnde Menschen sorgen für hitzige Diskussionen, die auch medial ausgetragen werden. Das steigert allerdings die Diskriminierung dieser Menschen, die ohnehin bereits am Rande einer Gesellschaft stehen, und verschärft deren prekäre Lebenssituation zusätzlich.

Gerade soziale Einrichtungen sind aufgerufen, aktiv zu werden und sich für einen würdevolleren Umgang mit von Armut betroffenen Menschen einzusetzen. Um Menschen aus der Armut herauszuholen, hat das Diakoniewerk gemeinsam mit anderen Salzburger Institutionen drei Projekte initiiert: